Firmengeschichte

  • 1995 - Übernahme eines kleinen Handwerksbetriebes mit folgendem Schwerpunkt: Herstellung von Präzisionsdreh- und Frästeilen aus Metall und Kunststoff.
  • 1999 - Kontinuierlicher Ausbau der Fertigungstiefe mit wachsender Automatisierung. Erhebliche Erweiterung unserer Produktpalette durch sinnvolle Kooperationen mit qualitätsorientierten Partnerunternehmen.
  • 2002 - Investitionen in innovative Zukunftstechniken bei gleichzeitiger Erweiterung des Dienstleistungs- und Fertigungsprogramms mit starker Kundenorientierung.
  • 2004 - Einführung der ISO 9001 mit erfolgreicher Zertifizierung.
  • 2005 - Um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden, erste Planungsarbeiten für das Neubauvorhaben.
  • 2007 - Ausschreibungen und Vergabe an Generalunternehmen. 6.000 qm Betriebsfläche, 2.400 qm Produktionsfläche zuzüglich 400 qm Büro- und Sozialräume und 4.200 qm Erweiterungsfläche.
  • 2008 - Fertigstellung und Umzug mit z. Zt. 40 Mitarbeitern.
  • 2010 - Herstellung und Montage von Baugruppen.
  • 2012 - Erweiterung der Produktionsanlagen im Bereich Multi-Achsen-Simultan-Bearbeitung.
  • 2016 - Automatisierung auch bei hohen Stückgewichten durch Einsatz von Robotik.

 

schroeer sitz